Online-Fortbildungen für die pädagogische und heilpädagogische Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen in Form von begleiteten Selbstlernangeboten

Die ICF-CY in der Förderplangestaltung im Kita-Alltag zu nutzen, ist durch die Anwendung des BTHG eine Notwendigkeit geworden. Diese Klassifikation der WHO ist aber kein Buch mit 7 Siegeln.

Mit meinen Online-Fortbildungsangeboten biete ich pädagogischen und heilpädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, im Rahmen von begleiteten Selbstlernfortbildungen, fachpraktische Kenntnisse auf Grundlage der ICF-CY zu erlangen.

Fortbildungen:

Schwerpunkt: Erfassung des Entwicklungsstandes (Lebensalter – Entwicklungsalter- Abgleich)

79,50 € inkl. 19% Ust.

  • Bausteine und Grenzsteine
  • Einordnung der „Grenzsteine“ in die Beobachtungs- und Dokumentationsebenen
  • Das Anliegen, die Struktur und die Anwendung der „Grenzsteine“
  • Die „Grenzsteine“ im Kontext der Antragstellung auf Eingliederungshilfe

Schwerpunkt: Beschreibung und Begleitung der Aktivitäten und Partizipation anhand der ICF-CY

79,50 € inkl. 19% Ust.

Grundlagen und Struktur der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen – ICF-CY:

  • Anliegen/Motivation
  • Buchaufbau: Die Komponenten der ICF-CY und deren Kontext
  • Die Komponente „Aktivitäten und Partizipation“ am Beispiel der Lebensbereiche Selbstversorgung und Interpersonelle Interaktionen und Beziehungen
  • Reflexion komplexer Handlungsabläufe

79,50 € inkl. 19% Ust.

S – spezifisch /detailliert, auf die Person bezogene Ziele formulieren
M – messbar / Festlegen von objektiven Kriterien zum Überprüfen der Ziele
A – angemessen / Reflexion über die Eignung und Verhältnismäßigkeit von Zielen
R – realistisch / sachliches, klares, wirklichkeitsentsprechendes Formulieren von Zielen
T– terminiert / prozessorientierte Zeitrahmen für pädagogische Ziele

  • Einführung – Aktivität und Partizipation als handlungsleitende Zielvorstellung
  • Theoretische Grundlagen zum Formulieren von Zielen im pädagogischen Kontext
  • Die Anwendung – praktische Übungen zur Anwendung der SMART-Formel beim Erstellen von pädagogischen Zielen
  • Kontext zur qualifizierten Förderplangestaltung auf der Grundlage der ICF-CY

79,50 € inkl. 19% Ust.

  • Die ICF-CY als Klassifikation: Die Komponenten und ihre Klassifikationen
  • Ressourcen und Einschränkungen
  • Die Beurteilungsmerkmale
  • Die Anwendung der Beurteilungsmerkmale im Rahmen der Eingliederungshilfe

79,50 € inkl. 19% Ust.

Die ICF-CY als Instrument im Arbeitsalltag

  • Theoretische Grundlagen zu den Kontextfaktoren
  • Die Anwendung der Umweltfaktoren
  • Schlussfolgerungen für die Förderplangestaltung

69,50 € inkl. 19% Ust.

  • Der Lebensbereich Lernen und Wissensanwendung, als Grundlage für die Aktivitäten der anderen Lebensbereiche
  • Der Zusammenhang zwischen den Komponenten Körperstruktur, -funktion, Aktivitäten / Partizipation und Umweltfaktoren
  • Der Kontext zwischen dem Lebensbereich Lernen und den anderen Lebensbereichen
  • Schlussfolgerungen für die Förderplangestaltung

69,50 € inkl. 19% Ust.

  • Der Zusammenhang zwischen den Komponenten Körperstruktur, -funktion, Aktivitäten / Partizipation und Umweltfaktoren
  • Handlungen und Aufgaben, welche für die elementaren und komplexen Interaktionen mit Menschen erforderlich sind
  • Der Kontext zwischen dem Lebensbereich Lernen und Wissensanwendung und der Interpersonellen Interaktion

Schwerpunkt: Durchführung von Entwicklungsgesprächen

79,50 € inkl. 19% Ust.

  • Inhalte von Entwicklungsgesprächen
  • Aktivitäten: Ressourcen, Einschränkungen und Bedarfe
  • Grundhaltung in Entwicklungsgesprächen
  • Entwicklungsgespräche visuell reflektieren

Informationen

Sie können sich per E–Mail anmelden. jacqueline.klengel@ibb-klengel.de

Nach Erhalt der Fortbildungsunterlagen (Theorie und Praxisaufgaben), bearbeiten Sie diese nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten und mailen Ihre Ergebnisse als Word- oder PDF-Datei.

Diese werden von mir ausgewertet. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 14 Tagen mein Feedback und eine Teilnahmebestätigung.

Sie sollten innerhalb von 3 Monaten das Seminar bearbeiten, ansonsten verfällt der Anspruch auf das Feedback und die Teilnahmebestätigung.

Teilnahmebedingungen:

Mit Ihrer Anmeldung entsteht die Verpflichtung zur Zahlung von Teilnahmegebühren. 

Bei einer Abmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltung, entstehen Ihnen keine Kosten. Danach werden 50% der Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt. Bei einer Absage am Vor- oder, bzw. Veranstaltungstag wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. 

Teilnehmer-Feedback